News

Final Call

Als Fünfter zu Gast beim Vierten, eine tabellarisch vermeintlich wenig spektakuläre Ausgangslage vor dem letzten Saisonspiel der Bayernliga-Damen in der Spielzeit 2016/2017. Obgleich sich für beide Teams im Abschlusstableau selbst unter Einbezug aller Eventualitäten keinerlei Veränderungen mehr ergeben können, ein nichtsdestotrotz umso prestigeträchtigeres Finish, steht schließlich das stadtinterne Duell gegen den TTL Basketball Bamberg auf der Agenda. Alleine der Blick auf das spannungs- und emotionsgeladene Hinspiel (41:47) verspricht am Sonntagnachmittag einen heißen, letzten Tanz zum Ausklang einer insgesamt bewegenden Spielrunde auf dem Parkett der Graf-Stauffenberg-Schule. Mit einem gar im wörtlichen Sinne heißen Händchen weiß auch weiterhin Jasmin Burgis auf Seiten der (nominellen) Gastgeberinnen zu überzeugen und damit leicht aus dem erfahrenen Mannschaftskollektiv um Cheftrainer Dieter Hofmann herauszustechen, steuerte die Guard-Spielerin als eine der besten Werferinnen der Liga bis zu vier erfolgreiche Distanzwürfe pro Partie zu den bisherigen neun Saisonerfolgen bei.

Weitere News zu Team D2 ...