News

U13w1 hat im Bezirksoberliga-Topspiel das Nachsehen

Letzte Woche stand für die U13-Mädels das Nachholspiel gegen den TTL Basketball Bamberg 2 auf dem Programm. Da man das Hinspiel doch deutlich mit 33 Punkten Differenz verloren wurde,
hatte man sich für das Rückspiel einiges vorgenommen. Leider war die Ausgangsposition vor Spielbeginn alles andere als ideal, da die Mannschaft um Coach Jimmy Hummel musste den Ausfall von vier Spielerinnen kompensieren musste.

Entsprechend nervös startete man in das erste Viertel und so zogen die Jungs des TTL schnell auf 2:9 (5. Minute) davon, nach der darauffolgenden Auszeit fanden die DJK-lerinnen immer besser in die Partie und gingen mit einem 12:18-Rückstand in die Viertelpause. Bis Mitte des zweiten Viertels konnten die jungen Korbjägerinnen der DJK die Begegnung offen gestalten 16:25 (15. Minute). Eine Schwächephase zum Ende des 2. Viertels nutzen die TTL-Jungs gnadenlos aus und erhöhten bis zur Halbzeit auf 23:48. Mit einer starken kämpferischen Leistung in der zweiten Halbzeit konnte man zwar die Niederlage nicht mehr abwenden (Endstand: 56:84), wohl aber das letzte Viertel mit 17:16 noch für sich entscheiden.

Für die DJK Don Bosco Bamberg spielten:
Hummel, Nora (11 Punkte); Ennes, Maya (8); Eichelsdörfer, Paulina (6);
Sauer, Sinja (5); Jörg, Silva (7); Sheino Victoria (9); Rigopoulos, Zoe (10)

Weitere News zu Team U13w1 ...