News

Faden verloren

In einer vor allem in den zweiten zwanzig Minuten letztlich zu fehlerdurchzogenen Partie unterliegen die Bayernliga-Damen mit 44:48 (15:8, 10:16, 6:13 & 13:11) gegen die TuSpo Heroldsberg. Obgleich der 0:7-Auftakt direkt im Anschluss an den Pausentee selbstredend nicht der finalen Vorentscheidung gleich kam, so stand er doch sinnbildlich für den Auftritt der DJK-Korbjägerinnen an diesem Tage: Während offensiv manch freier Abschluss unglücklich wieder seinen Weg aus dem Korb heraus fand, fehlte defensiv der letzte Funken Wille in der Ganzfeld-Presse. So gelang es den Gästen aus Mittelfranken nach einem guten Start (15:5) mehr und mehr das Spiel zu verlangsamen und eine Vielzahl oftmals unnötiger Ballverluste auf Seiten des Bamberger Nachwuchses zu forcieren.

Für die DJK Don Bosco Bamberg spielten:
Ulshöfer, Marie (18 Punkte/1 „Dreier“); Hager, Franziska (10/3); Lott, LaTisha (9/0); Richter, Ronja (5/1); Edelmann, Mara (2); Gese, Julika (0); Kapp, Marie (0); Kaufmann, Teresa (0); Hofmann, Luisa; Schwital, Teresa (0); Spiegel, Sarah (0); Weinkauf, Sabrina (0)

Weitere News zu Team D2 ...